• Foto 1 (ohne Animation)

Tiergarten

Der Tiergarten in Dessau wird durch einen Nebenarm der Mulde (Jonitzer Mulde) in Vorderen und Hinteren Tiergarten getrennt.

Der Vordere Tiergarten liegt im Südosten der Stadt Dessau, östlich der Mulde, und umfasst ca. 75 ha. Mit ca. 270 ha ist der Hintere Tiergarten deutlich größer.
Ursprünglich wurde der Vordere Tiergarten als Waldweide genutzt. Anfang des 17. Jh. Wurde dieser in einen fürstlichen Wildpark umgestaltet. Dabei wurde im 18. Jh.
die Gestaltung des Gartenreiches Dessau-Wörlitz mit eingebunden.

Heutzutage wird der Tiergarten als Parklandschaft mit Spazier- und Radwegen genutzt.

Über Radreiseführer Gartenreich

Mobiler Radreiseführer für das Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Erkunde mit Deinem Fahrrad und Deinem Smartphone oder Tablet die schönsten Sehenswürdigkeiten zwischen Dessau, Oranienbaum und Wörlitz.

Neue RadGar-Beiträge

Sehenswürdigkeiten