• Foto 1 (ohne Animation)

Villa Hamilton

Die Villa Hamilton wurde am Fuße des Vulkans erbaut. Sie entstand als ein Freundschaftsmonument für den britischen Diplomaten, Antikensammler und Geologen Sir William Hamilton und zählt gewiss zu den reizvollsten klassizistischen Bauwerken in Deutschland. Das Bauwerk und seine drei frühklassizistischen Räume sind ein Meisterwerk des Architekten Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff.

Mit dem Kaminzimmer ist der am reichsten dekorierte und schönste Raum des Hauses ebenfalls seit 2005 wieder zu besichtigen. Neben den reichen Decken- und Wandgestaltungen wurde auch die gesamte historische Ausstattung restauriert; die verloren gegangenen Objekte sind durch vergleichbare ersetzt. Der Besucher kann die Gouachen von Charles-Louis Clérisseau, die Alabaster- und Fluoritgefäße und ebenso die Reliefs von Josiah Wedgwood in ihrem ursprünglichen Zusammenhang erleben.

Ein besonders bemerkenswertes Restaurierungsergebnis ist das wieder gewonnene Grafikkabinett der Villa Hamilton, das sogenannte Grüne Kabinett. Neben der komplizierten Rekonstruktion der ursprünglichen Wandmalerei sind es die über 80 restaurierten oder faksimilierten Kupferstiche, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen. Nur einige wenige Blätter konnten bisher noch nicht wieder gefunden werden.
Quelle: www.gartenreich.com

  • villa-hamilton-01
  • villa-hamilton-02
  • villa-hamilton-03
  • villa-hamilton-04
  • villa-hamilton-05
  • villa-hamilton-06
  • villa-hamilton-07
  • villa-hamilton-08
  • villa-hamilton-09
  • villa-hamilton-10

Über Radreiseführer Gartenreich

Mobiler Radreiseführer für das Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Erkunde mit Deinem Fahrrad und Deinem Smartphone oder Tablet die schönsten Sehenswürdigkeiten zwischen Dessau, Oranienbaum und Wörlitz.

Neue RadGar-Beiträge

Sehenswürdigkeiten