• Foto 1 (ohne Animation)

Küchengebäude mit Sommersaal

In unmittelbarer Nähe des Wörlitzer Schlosses entstand zwischen 1770 und 1772 das Küchen- und Wirtschaftsgebäude nach Entwürfen Friedrich-Wilhelm-von-Erdmannsdorffs.

Zum Schloss hin wird die ansonsten schlichte Anlage durch die klassizistische Fassade des Sommersaales verblendet. Nachdem das Gebäude einige Jahre leergestanden hatte, konnte es nach erfolgter Restaurierung im März 2000 der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden. Heute beherbergt das Küchengebäude einen Gartenreichladen, eine Gastwirtschaft (in der ehem. Küche) und eine Ausstellung. Auch der unterirdische Verbindungsgang zwischen Küchengebäude und Schloss wird wieder genutzt. Gäste, die an einer Schlossführung teilnehmen, werden durch ihn in das Küchengebäude entlassen. 
Quelle: www.woerlitz-information.de

  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-01
  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-02
  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-03
  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-04
  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-05
  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-06
  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-07
  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-08
  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-09
  • kuechengebaeude-mit-sommersaal-10

Über Radreiseführer Gartenreich

Mobiler Radreiseführer für das Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Erkunde mit Deinem Fahrrad und Deinem Smartphone oder Tablet die schönsten Sehenswürdigkeiten zwischen Dessau, Oranienbaum und Wörlitz.

Neue RadGar-Beiträge

Sehenswürdigkeiten